Auferstehung ja, aber nur schrittweise und mit Maske – Zum Comeback eines theologischen Begriffs während der SARS-CoV-2-Pandemie?

In CURSOR_, der Zeitschrift für explorative Theologie ist gerade ein spannender Artikel von Emilia Handke and Dennis Bock zum Comeback des Begriffs der Auferstehung in der gegenwärtigen Pandemie erschienen.
Sehr spannende und empfehlenswerte Lektüre, die auch auf unseren Vorschlag einer Dekade der Auferstehung Bezug nimmt.

https://cursor.pubpub.org/pub/handke-bock-auferstehung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.